Hanno Le Hanne
„Steuben Gläser beige/rot“

Lot 42

Motiv 1 - Version 3
Öl auf Leinwand
2001, 100 x 70 cm

Startgebot: 900

Kunst ist immer eine Interpretation der Realität. Jede künstlerische Epoche hat ihre eigenen Charakteristika, Regeln und ungeschriebenen Gesetzmäßigkeiten. Denen jeder Künstler noch einmal seine eigene Handschrift aufdrückt und so seinen eigenen Stil findet, um sich in seiner individuell geschaffenen Nische zu situieren. Oder eben auch nicht. So wie der aus Düsseldorf stammende Künstler Hanno Le Hanne. Der seine Kunst mit folgenden Worten beschreibt: „Ich habe alle Stile der Epochen auf meine Art interpretiert.“ Hanno Le Hanne bewandert konsequent unterschiedliche Epochen und nimmt sie als Vorlage für seine individuelle Interpretation. Nicht die vorgefundene Realität wird von ihm interpretiert, sondern bereits künstlerisch verformte. Ähnlich wie sein Lehrmeister Ernst Weiers, einem bedeutenden Vertreter der „Verschollenen Generation“, bei dem Le Hanne seine Ausbildung machte, lässt auch Le Hanne sich nicht gerne auf einen einheitlichen Kunststil festlegen, sondern durchstreift als „Suchender“ vorhandene Kunst- und Stilrichtungen. Interessanterweise ist er auch eine Art „Verschollener“. In unserer modernen, digitalen Welt, in der jeder und jede mit nur einem Mausklick gegoogelt werden kann, bleibt Hanno Le Hanne nahezu unauffindbar.

Sponsoren

Logo CG Elementum

Logo AGS Froesch

Logo Vitra

Logo Babor

Gremien der
Bürgerstiftung Berlin

SCHIRMHERR: Wolfgang Thierse

KURATORIUM: Heike Maria von Joest (Ehrenkuratorin)  | Marianne Birthler | Joachim Braun | Albrecht Broemme | Marianne Esser | Alexander Friedmann-Hahn | Barbara John | Angelika Oelmann | Rolf Rüdiger Olbrisch | Hermann Parzinger | André Schmitz | Barbara Schneider-Kempf | Axel Smend | Rupert Graf Strachwitz | Klaus von der Heyde | Isabelle von Stechow

STIFTUNGSRAT: Klaus Siegers (Vorsitzender) | Harald Christ | Heribert Kentenich | Rüdiger Lohmann | Ursula Raue | Kilian Jay von Seldeneck

VORSTAND: Vera Gäde-Butzlaff (Vorsitzende) | Kersten Johannsen | Angelika Schilling | Helena Stadler | Constanze von Kettler | Tanja von Unger | Frank Wiethoff

Bürgerstiftung Berlin

Schillerstraße 59 / Ecke Windscheidstraße
10627 Berlin-Charlottenburg

Fon 030-83 22 81 13
Fax 030-83 22 81 14
mail@buergerstiftung-berlin.de

Mitglied im Bundesverband
Deutscher Stiftungen und
Träger des Gütesiegels der
Initiative Bürgerstiftungen.

  

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.