„Es gilt, die Menschen in dieser Stadt davon zu überzeugen, dass das Geld, das sie der Bürgerstiftung stiften, für die Zukunft Berlins gewinnbringend angelegt ist."
Richard von Weizsäcker (1920-2015)Ehem. Bundespräsident, Bürgermeister Berlins und Kuratoriumsmitglied der Bürgerstiftung Berlin

Mit verschiedenen Projekten und 500 Ehrenamtlichen unterstützt die Bürgerstiftung Berlin Kin­der, Jugendliche, junge Eltern und ältere Menschen in Seniorenheimen.
Die Projekte werden alle selbst entwickelt und in intensiver Zusammenarbeit mit Schulen, Heimen, Gesundheitsämtern umgesetzt. Daraus entstehen engmaschige Unterstützungsnetzwerke, die für ein zuverlässig funktionierendes System effizienter und unbürokratischer Hilfe stehen. Da die Perspektive aller Projekte immer auf Langfristigkeit angelegt ist, gelingt es, auf den Erfahrungen Vieler aufzubauen und herausfordernde Situationen gut abzufedern. Da so die Projekte stetig genau an den Bedarfen ausgerichtet werden können, ist es auch möglich, diese zu Konzepten weiterzuentwickeln, die auch neuere wissenschaftlich basierte Ansätze in bestehende Strukturen implementieren können.

Die Qualität der Projektarbeit hat sich vor allem in der Schul- und Kitalandschaft herumgesprochen – inzwischen profitieren über 10.000 Kinder in 140 Schulen und Kitas von unserem Engagement – und die Nachfrage übersteigt in allen Projekten unsere derzeitigen Kapazitäten. Deswegen sammeln wir beim diesjährigen Art-Dinner Spenden für alle Projekte, insbesondere auch für die Aufstockung unserer personellen Kapazitäten, um neue Projektstandorte einrichten und betreuen zu können.

Die Finanzierung der Projekte der Bürgerstiftung Berlin basieren hauptsächlich auf Spenden und Fördergeldern, die unmittelbar den Projekten zufließen. Daher möchten wir Sie mit dem Art Dinner einladen, unsere Projekte in Berlin mit einer Spende oder der aktiven Beteiligung an unserer Auktion zu unterstützen.

Wenn Sie uns nachhaltig unterstützen wollen, informieren wir Sie gerne über die Möglichkeiten von Treuhandstiftungen, Stiftungsfonds und Zustiftungen unter www.buergerstiftung-berlin.de oder melden Sie sich gern direkt unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir vereinbaren einen persönlichen Termin.

Gremien der
Bürgerstiftung Berlin

SCHIRMHERR: Wolfgang Thierse

KURATORIUM: Heike Maria von Joest (Ehrenkuratorin)  | Marianne Birthler | Joachim Braun | Albrecht Broemme | Marianne Esser | Alexander Friedmann-Hahn | Barbara John | Angelika Oelmann | Rolf Rüdiger Olbrisch | Hermann Parzinger | André Schmitz | Barbara Schneider-Kempf | Axel Smend | Rupert Graf Strachwitz | Klaus von der Heyde | Isabelle von Stechow

STIFTUNGSRAT: Klaus Siegers (Vorsitzender) | Harald Christ | Heribert Kentenich | Rüdiger Lohmann | Ursula Raue | Kilian Jay von Seldeneck

VORSTAND: Vera Gäde-Butzlaff (Vorsitzende) | Kersten Johannsen | Angelika Schilling | Helena Stadler | Constanze von Kettler | Tanja von Unger | Frank Wiethoff

Bürgerstiftung Berlin

Schillerstraße 59 / Ecke Windscheidstraße
10627 Berlin-Charlottenburg

Fon 030-83 22 81 13
Fax 030-83 22 81 14
mail@buergerstiftung-berlin.de

Mitglied im Bundesverband
Deutscher Stiftungen und
Träger des Gütesiegels der
Initiative Bürgerstiftungen.

  

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.