berliner volksbank

Die Berliner Volksbank ist die größte regionale Genossenschaftsbank in Deutschland und betreut Privat- und Firmenkunden in Berlin und Brandenburg. Das einst aus dem Zusammenschluss von Handwerkern und Gewerbetreibenden gegründete Geschäftsmodell gibt es seit über 160 Jahren. Es verkörpert Werte, die aktueller sind denn je: Fairness, Kompetenz, Sicherheit und Zuverlässigkeit.
Dem genossenschaftlichen Grundgedanken der Selbsthilfe, Selbstverwaltung und der Selbstverantwortung
– ohne Staatshilfe – fühlen wir uns auch heute noch uneingeschränkt verpflichtet. Wir sind Finanzexperten, Förderer des Mittelstandes und engagieren uns persönlich für unsere Mitglieder und Kunden.

Die Mitgliedschaft ist das Fundament der genossenschaftlichen Unternehmensform. Fast jeder vierte Erwachsene in Deutschland ist Mitglied einer Volksbank oder Raiffeisenbank. Dieser breit gestreute Anteilbesitz ist weltweit einzigartig. Unsere Mitglieder dürfen mehr von uns erwarten als starke Finanzdienstleistungen und kompetente Beratung. Wir machen es unseren Mitgliedern leichter, sich Wünsche zu erfüllen und Vorteile zu genießen.

Darüber hinaus setzen wir uns auf vielfältige Weise für Berlin und Brandenburg ein. Jedes Jahr fördern wir über 100 Projekte aus den Bereichen Bildung, Kultur, Sport und Gewerblicher Mittelstand.

Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank

Mit der Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank gemeinnützige GmbH fördert die Bank seit 2007 vorrangig Kunst und Kulturarbeit in der Region Berlin-Brandenburg, die Kunstinteressierte, Kunden und Mitarbeiter inspirieren und begeistern sollen.

Kunstsammlung der Berliner Volksbank

Die Kollektion umfasst derzeit rund 1.500 Werke aus der Zeit nach 1950. Der überwiegende Teil wurde von Künstlerinnen und Künstlern aus Berlin, Ost- und Westdeutschland geschaffen. Sie gilt als eine der bedeutenden Unternehmenssammlungen Deutschlands. Darüber hinaus betreut die Stiftung weitere originale Kunstwerke, die nicht zu diesem Bestand gehören. Es sind noch einmal rund 2.000 Einzelwerke der Malerei, Grafik und Skulptur.

Kunstforum der Berliner Volksbank

Sie finden die Ausstellungsräume der Kunststiftung am Kaiserdamm 105, 14057 Berlin. Die Ausstellung 
ZEITENWENDE - 30 Jahre Mauerfall. Werke aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank zeigt ab 29. August bis Jahresende die besondere Situation der Stadt Berlin während der Teilung und in der Zeit der politischen Wende. Das Kunstforum ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Werkstatt für Kreative

Kinder und Jugendliche erwartet zu den Ausstellungen des Kunstforums ein kunstpädagogisches Angebot mit ausgewählten Werken aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank. In den Workshops der Werkstatt für Kreative gegenüber dem neuen Kunstforum werden die von den Künstler*innen der aktuellen Ausstellung angewendeten Techniken, Themen und Motive näher erläutert und anschließend selbst kreativ umgesetzt.

Bürgerstiftung Berlin

Schillerstraße 59 / Ecke Windscheidstraße
10627 Berlin-Charlottenburg

Fon 030-83 22 81 13
Fax 030-83 22 81 14
mail@buergerstiftung-berlin.de

Mitglied im Bundesverband
Deutscher Stiftungen und
Träger des Gütesiegels der
Initiative Bürgerstiftungen.